Startseite  »  Bergschule Winter  »  Skitouren  »  Kleine Reibe

Kleine Reibe Skitourenrunde in den Berchtesgadener Alpen

Die Kleine Reibe (Runde) ist eine sehr beliebte Skitour in den Berchtesgadener Alpen. Aber es ist eher eine Skirunde auf der man gleich mehrere Gipfel und Skitouren miteinander ver- binden kann. Es gibt diverse Varianten auf dieser Skirunde. Benutzt man die Jennerbahn als Aufstiegshilfe sind es nur ca. 800Hm mit allen Gegenanstiegen. Wählt man die „lange Run- de“ direkt vom Königssee, kommen schon mal knappe 1900Hm zusammen. Absolut Alpine – Ein großartiges Skitourenerlebnis mit grenzenloser Freiheit.

Kondition (kurz/lang): / 
Technik (kurz/lang):  / 
Schwierigkeiten: im Aufstieg keine besonderen Schwierigkeiten, je nach Abfahrtsvarian- te und Schneesituation mehr oder wenig schwieriger, kurze Variante gut für Skitoureneinsteiger geeignet, mitunter Lawinengefahr (gute Ortskenntnisse erforderlich!!!)
Auf- und Abstieg:je nach Variante zwischen 800Hm und 1900Hm, Stützpunkt Stahlhaus Zeitbedarf für diese Runde zwischen 4 bis 10 Std.
Ausrüstung:Tourenski mit Felle (eventuell Ersatzfelle) und Harscheisen, LVS- Ausrüstung, Thermoskanne (ca. 1 Liter), Brotzeit, Wechselkleidung, Taschengeld
Teilnehmerzahl:1 - 4 Personen
Preis:

auf Anfrage

 

Höchster Gipfel dieser Runde / Tour ist der Schneibstein mit 2276m. Diese Runde kann auch als „lange Variante“ mit einer Übernachtung auf dem Stahlhaus 1728m kombiniert werden.

Impressionen

Adventure-Elements.de verwendet Cookies um den Service zu verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Weitere Informationen Okay!